Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene

Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene

Titel der Veranstaltung: Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene
Art der Veranstaltung: Übung 
Dozent: Prof. Dr. Christian Berger
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Freitag, 16:15 – 17:45 Uhr, HS 3, Ablaufplan
Beginn: 17.04.2020
Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 4. Semester
Vorkenntnisse: Bürgerliches Recht I-III
Inhalt: Vertiefungsfälle zum BGB, 1 Hausarbeit und 3 Klausuren; Hinweise zur Vorbereitung auf die Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Lehrstuhls.
Literatur: Literaturhinweise werden in der Übung bekannt gegeben.
Sonstige Hinweise: In der Übung ist der Erwerb eines Leistungsnachweises gemäß §21 StudO möglich; dafür müssen die Hausarbeit und 1 Klausur bestanden sein. 

Den Sachverhalt zur Hausarbeit sowie weitere Materialien finden Sie auf moodle.

Anpassungen aufgrund des Corona-Virus:

Die Abgabefrist der vorlaufenden Hausarbeit zur Großen Übung im Bürgerlichen Recht wird aufgrund der Schließung der Bibliothek Rechtswissenschaft verlängert.

Neue Abgabefrist: 4. Mai 2020 (alt: 6. April 2020)

Bitte senden Sie Ihre fertige Hausarbeit an:

Universität Leipzig 
Juristenfakultät 
LS Prof. Berger
Burgstr. 27
04109 Leipzig

Am 04.05. gibt es außerdem zwischen 8 und 11 Uhr die Möglichkeit einer persönlichen Abgabe in Raum 5.05 in der Burgstr. 27. Bitte halten Sie Abstand und betreten Sie den Raum nur einzeln.

Für die Literaturrecherche und -nachweise ist es in der Hausarbeit ausreichend, wenn die online verfügbare Literatur aus digitalen Beständen der Universität (Datenbanken, e-Books usw.) herangezogen wird oder andere, online allgemeinzugängliche Quellen (etwa veröffentlichte Urteile auf Webseiten von Gerichten) ausgewertet werden. Ist Literatur nicht online verfügbar, aber der Inhalt bekannt, ist ein indirekter Beleg aus einer online verfügbaren Quelle zulässig; dieser indirekte Nachweis sollte als solcher gekennzeichnet sein.

Auf eine Bindung kann verzichtet werden, bitte benutzen Sie Schnellhefter, Heftlaschen oder sonst geeignetes Material.

Die 1. Klausur am 8. Mai 2020 fällt ersatzlos aus. 

Bitte beachten Sie den angepassten Ablaufplan.

Die 1. Online-Ersatzleistungskontrolle findet am 5. Juni 2020 von 13 - 17 Uhr bei moodle statt. Dort finden sie auch alle weiteren Informationen zum Ablauf.

Bitte schreiben Sie sich dort ein. Der Sachverhalt wird zu Beginn der Bearbeitungszeit dort veröffentlicht und die Lösung ist auch dort bis Ende der Bearbeitungszeit als PDF hochzuladen.

Zur Sicherheit sind die Informationen auch hier abrufbar:

Leitfaden Online-Ersatzleistungskontrolle

Klarstellende Hinweise vom Studiendekan

Ergänzung zum Leitfaden für die 1. OELK im BGB f. F.

Zudem sei nochmal darauf hingewiesen, dass zwingende Voraussetzung für die Bewertung die Anmeldung der Teilnahme auf AlmaWeb bis zum 3. Juni 23.59 Uhr ist.

Den Sachverhalt für die 1. OELK finden sie hier

 

Die 2. Online-Ersatzleistungskontrolle findet am 10. Juli 2020 von 13 - 17 Uhr bei moodle statt. Dort finden sie auch alle weiteren Informationen zum Ablauf.

Bitte schreiben Sie sich dort ein. Der Sachverhalt wird zu Beginn der Bearbeitungszeit dort veröffentlicht und die Lösung ist auch dort bis Ende der Bearbeitungszeit als PDF hochzuladen.

Zur Sicherheit sind die Informationen auch hier abrufbar:

Leitfaden Online-Ersatzleistungskontrolle

Klarstellende Hinweise vom Studiendekan

Ergänzung zum Leitfaden für die 2. OELK im BGB f. F.

Zudem sei nochmal darauf hingewiesen, dass zwingende Voraussetzung für die Bewertung die Anmeldung der Teilnahme auf AlmaWeb bis zum 3. Juni 23.59 Uhr ist.

Den Sachverhalt für die 2. OELK finden sie hier.

 

Die Rückgabe der Hausarbeit ist am 16.6.2020 von 9.30 - 12.10 Uhr möglich (alternativ per Post), beachten sie dazu bitte folgende Bekanntmachung.

letzte Änderung: 10.07.2020

Kontakt

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Urheberrecht
Prof. Dr. Christian Berger
Juristenfakultät
Burgstraße 27
D-04109 Leipzig
E-Mail

Sekretariat
5. OG, Raum 5.05
E-Mail

Telefon 
+49 341 9735-310

Telefax
+49 341 9735-319

Sprechzeiten
nach Vereinbarung