Wintersemester 2016/17

Vorlesung Insolvenzrecht

Titel der Veranstaltung: Insolvenzrecht
Art der Veranstaltung: Vorlesung
Dozent: Prof. Dr. Christian Berger
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Mittwoch, 17:00 s.t. -19:00 Uhr, HS 6
Beginn:
12.10.2016
Teilnehmer: Studenten einschlägiger Schwerpunktbereiche
Vorkenntnisse: Zivilprozessrecht, Zwangsvollstreckungsrecht (kann auch parallel gehört werden)
Inhalt: Darstellung der Grundzüge der Gesamtvollstreckung; eine Übersicht finden Sie hier.
Literatur: wird in der Vorlesung bekannt gegeben
Das Skript zur Vorlesung (Stand: Januar 2017) finden Sie hier.
Die Folien zur Vorlesung (Stand: 07.12.2016) finden Sie hier.

Ich danke den Studierenden für Ihre Kooperation anlässlich des Besuchs der Delegation aus Georgien in der Vorlesung am 26. Oktober 2016.

Vorlesung Kreditsicherheiten

Titel der Veranstaltung: Kreditsicherheiten
Art der Veranstaltung: Vorlesung
Dozent: Prof. Dr. Christian Berger
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Donnerstag, 13:00-16:00 Uhr, (ab 17.11.:) Raum 4.06, Burgstraße 21
Zeitraum:
13.10.2016 - 15.12.2016
Teilnehmer: Studierende ab dem 5. Semester
Vorkenntnisse: BGB I-III
Inhalt: Die Pflichtfach-Vorlesung behandelt Fragen der Personal- und Realsicherheiten einschließlich der verbraucherrechtlichen, prozessualen, vollstreckungs- und insolvenzrechtlichen Bezüge. Im Mittelpunkt stehen Bürgschaft und Garantie, Eigentumsvorbehalt, Sicherungsübereignung und -abtretung, Pfandrechte sowie Hypothek und Grundschuld.
Eine Übersicht finden Sie hier.
Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.
Das Skript zur Vorlesung finden Sie hier.
Die Folien (Stand 15.12.2016 [Endfassung]) finden Sie hier.

Seminar im Urheberrecht

Titel der Veranstaltung: Seminar im Urheberrecht
Art der Veranstaltung: Prüfungsseminar im SPB 7 „Medienrecht“
Dozent: Prof. Dr. Christian Berger
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Blockseminar; Termine und Veranstaltungsort nach gesonderter Bekanntmachung
Teilnehmerkreis: Studierende des Schwerpunktbereiches 7 „Medienrecht“
Vorkenntnisse: Stoff der Vorlesung Urheberrecht
Hinweise: Weitere Informationen wie Themen und Termine werden durch einen Aushang gesondert bekannt gemacht.

LEO Zivilprozessrecht

Titel der Veranstaltung: LEO Zivilprozessrecht
Art der Veranstaltung: Repetitorium im Zivilprozessrecht im Rahmen von LEO
Dozent: Prof. Dr. Christian Berger
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: 04.01.2017 – 02.02.2017, Do., 11:00 - 13:00 Uhr, HS 2
Teilnehmerkreis: Studierende in Examensvorbereitung
Vorkenntnisse: Vorlesungen Zivilprozessrecht I und II (Erkenntnisverfahren und Zwangsvollstreckungsrecht)
Inhalt: Systematische Aufbereitung und Wiederholung des Stoffes Zivilprozessrecht I und II; Fallbesprechungen.
Literatur: wird zu Beginn der Veranstaltung vorgestellt.
Das Skript (Stand 02.02.2017) finden Sie hier, die Ergänzung Mahnverfahren hier; die Ergänzung Rechtsmittel hier (aktualisiert 02.02.2017).
Die Folien (Stand 02.02.2017) finden Sie hier.  
Die Falllösungen finden Sie hier: Fall 2; Fall 3; Fall 4; Fall 5; Fall 6; Fall 7; Fall 8; Fall 9; Fall 10; Fall 11; Fall 12; Fall 13; Fall 14; Fall 15; Fall 16; Fall 17; Fall 18.
Die Evaluationsergebnisse finden Sie hier.

Arbeitsgemeinschaft BGB I (Buschmann)

Titel der Veranstaltung: Bürgerliches Recht I (Allgemeiner Teil und Leistungsstörungsrecht)
Art der Veranstaltung:
Arbeitsgemeinschaft
Dozentin: Wiss. Mitarbeiterin Almuth Buschmann
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Montag, 15.00–17.00 Uhr, SG 324 (Gruppe 1);
Montag, 17.00–19.00 Uhr, SG 324 (Gruppe 2)
Beginn:
17.10.2016
Teilnehmerkreis:
Studenten des 1. Semesters
Vorkenntnisse: keine
Inhalt: begleitende Fallübung zur Vorlesung Bürgerliches Recht I
Sonstiges: Materialien können bis zum Semesterende unter dem in der Arbeitsgemeinschaft bekannt gegebenen Passwort heruntergeladen werden.

Arbeitsgemeinschaft BGB I (Rechenberg)

Titel der Veranstaltung: Bürgerliches Recht I (Allgemeiner Teil und Leistungsstörungsrecht)
Art der Veranstaltung: Arbeitsgemeinschaft
Dozent: Wiss. Mitarbeiter Constantin Rechenberg
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Dienstag, 9:00 – 11:00 Uhr, SG 403 (Gruppe 1);
Dienstag, 15:00 – 17:00 Uhr, SG 421 (Gruppe 2)
Beginn: 18.10.2016
Teilnehmerkreis: Studenten des 1. Semesters
Vorkenntnisse: keine
Inhalt: begleitende Fallübung zur Vorlesung Bürgerliches Recht I
Sonstiges: Materialien können bis zum Semesterende unter dem in der Arbeitsgemeinschaft bekannt gegebenen Passwort heruntergeladen werden.

Falltutorium im Medien- und Urheberrecht

Titel der Veranstaltung: Falltutorium im Medien- und Urheberrecht
Dozent: Wiss. Mitarbeiter Constantin Rechenberg

Schlüsselqualifikation »Verhandlungslehre mit praktischen Übungen«

Titel der Veranstaltung: »Verhandlungslehre mit praktischen Übungen«
Dozenten:
Prof. Dr. Christian Berger, Friedhelm Wachs, MBA
Anzahl der Semesterwochenstunden:
1
Zeit und Ort:
Blockveranstaltungen am
● Samstag, der 26.11.2016, 9.00 Uhr s.t. bis 13.00 Uhr,
● Samstag, der 17.12.2016, 9.00 Uhr s.t. bis 13.00 Uhr,
● Samstag, der 14.02.2017, 9.00 Uhr s.t. bis 17.00 Uhr
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät: Seminarräume 6, 7 und 8

Inhalt: Im Rahmen der Kooperation der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät mit der Juristenfakultät führt die Veranstaltung Jura- und Wirtschaftsstudentinnen und -studenten unter dem für beide Fachbereiche wichtigen Thema der „Verhandlungslehre“ zusammen. Gegenstand der Veranstaltung ist eine Einführung in die Verhandlungslehre und eine Darstellung von Verhandlungsmethoden. Wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung sind Fallstudien, die auf eine aktive Mitwirkung der Teilnehmer zielen.

Nach einer Einführung in die Verhandlungslehre (Bedeutung und Struktur von Verhandlungen, Faktor Information, Verhandlungsablauf) behandelt die Veranstaltung Verhandlungsmethoden (distributive/integrative negotiations), den Umgang mit Hindernissen, nonverbale Kommunikation, Cross-cultural negotiations und Mehrparteienverhandlungen. Die Lehrveranstaltung wird in deutscher und (insbesondere was die Lehrmaterialien betrifft) in englischer Sprache durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es werden Studenten der Wirtschaftswissenschaften und der Juristenfakultät zugelassen. Möglich ist der Erwerb eines Schlüsselqualifikationsscheins.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 20.11.2016 an Herrn Philipp Hellwig [hellwig.philipp@gmail.com]. Sie erhalten Nachricht über Ihre Zulassung. Ggf. wird eine Warteliste erstellt. Bitte nennen Sie Ihre Matrikelnummer und Ihren Namen im Betreff.

letzte Änderung: 27.02.2018